Zentrale Verwaltung Arbeitssicherheit und Gesundheitsschutz - Informationen und Handlungsempfehlungen zu Corona

Bitte auf die jeweiligen Überschriften klicken, Sie werden dann auf die entsprechende Seite weitergeleitet.

SARS-CoV2 Arbeitsschutzregel

Bundesministerium für Arbeit und Soziales SARS-CoV-2-Arbeitsschutzverordnung (Corona-ArbSchV)

- GÜLTIGKEIT VERLÄNGERT bis 24.11.2021

Fragen und Antworten zur Corona Arbeitsschutzverordnung

Die Arbeitsschutzregel konkretisiert für den Zeitraum der Corona-Pandemie (gemäß § 5 Infektionsschutzgesetz) die zusätzlich erforderlichen Arbeitsschutzmaßnahmen für den betrieblichen Infektionsschutz und die im SARS-CoV-2 Arbeitsschutzstandard bereits beschriebenen allgemeinen Maßnahmen. Betriebe, die die in der SARS-CoV-2-Regel vorgeschlagenen technischen, organisatorischen und personenbezogenen Schutzmaßnahmen umsetzen, können davon ausgehen, dass sie rechtssicher handeln.

Die Regel wurde gemeinsam von den Arbeitsschutzausschüssen beim Bundesarbeitsministerium unter Koordination der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) erstellt.